Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Startseite | Verantwortung

Verantwortung tragen heißt handeln

Verantwortung ist im Selbstverständnis unseres Familienunternehmens zentraler Wert und nachhaltiges Wirtschaften ist für die Welt, in der unsere Kunden und Mitarbeiter leben, genauso wichtig, wie für uns als Unternehmen selbst. Nachhaltigkeit ist fundamentaler Bestandteil unserer Unternehmensführung und auf allen Ebenen verankert.

Beispielsweise hat unsere größte Tochtergesellschaft, die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) fünf konkrete Handlungsfelder formuliert und sich darin jeweils kurz-, mittel- und langfristige Ziele gesetzt: Kunden und Produkte, Lieferkette, Energie und Umwelt, Mitarbeiter und Gesellschaft. Vordringlichstes Ziel ist es, in Zukunft ausschließlich nachhaltig angebaute Tee-Rohwaren zu verarbeiten. Meßmer ist die einzige, große deutsche Tee-Marke, die ein komplettes Sortiment mit nachhaltiger Rohware anbietet. Schon heute stammen um die 70 % unserer Tee-Rohware bei Schwarz- und Grüntee sowie bei Kräuter- und Früchtetee aus nachhaltigem Anbau.

In dem Handlungsfeld Lieferkette arbeitet die OTG mit starken Partnern zusammen, um die globalen Herausforderungen zu meistern. So war sie beispielsweise das erste große deutsche Teeunternehmen, das eine Partnerschaft mit der Ethical Tea Partnership (ETP) eingegangen ist. Darüber hinaus dienen die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen der OTG als ein Rahmen, an dem sie ihre Nachhaltigkeitsstrategie und -aktivitäten ausrichtet.

Die OTG hat ihren Nachhaltigkeitsfortschrittsbericht 2020 veröffentlicht, der ihre bereits erzielten Ergebnisse und künftigen Ziele darlegt und die Herausforderungen im Teehandel aufzeigt.
Er steht zum Download bereit unter: OTG Nachhaltigkeitsfortschrittsbericht 2020

x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.