Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

„Der Mensch steht im Mittelpunkt“

Gerade 23 Jahre jung war Laurens Spethmann, als er als frisch gelernter Kaufmann 1953 die Geschäftsführung der Ostfriesischen Tee Gesellschaft von seinem Großvater übernahm. Gemeinsam mit seiner Frau Marianne gelang es ihm, das Unternehmen zu einem der erfolgreichsten Tee-Anbieter Deutschlands auszubauen. Gefragt nach dem Geheimnis seines Erfolges sagte Spethmann einmal: „Alles geschieht zwischen Menschen und ihrer Begegnung.“ Diese Überzeugung im Herzen gründeten er und seine Frau 2001 die „Spethmann Stiftung“, die Projekte der Kinder- und Jugendhilfe realisiert und sich der Förderung von Menschen mit Beeinträchtigung widmet. Laurens Spethmann versteht die Stiftungsarbeit als Dank an die Region und ihre Menschen, die immer schon ihren wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg der Laurens Spethmann Holding geleistet haben. LSH-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Spethmann steht heute der Stiftung vor.

x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.