Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Bildung ist mehr als Wissen und Können - Fünf Standpunkte

1. Bildung  das ist mehr als Fachwissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Bildung besteht auch aus einer grundsätzlichen Haltung: dem Bewusstsein, dass die eigene Entwicklung Teil persönlicher Verantwortung ist, die man übernehmen muss. Beide Aspekte zusammen sind die Wurzel betrieblicher Bildung in der LSH. 

2. Junge Menschen, die bei der LSH und ihren Tochterunternehmen eine Aus-Bildung absolvieren, sind uns anvertraut. Wir nehmen diese Aufgabe wahr und sorgen dafür, dass Potenziale zur Entfaltung kommen.

3. Bildung ist nicht nur ein ideeller oder kultureller Idealbegriff – sie hat auch einen ökonomischen Wert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen sie tagtäglich ein, um so zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beizutragen. Aufwendungen für Bildung betrachten wir daher als wichtige betriebliche Investition.

4. Bildung beinhaltet auch Vertrauens-Bildung. In unserem Arbeitsklima, das durch Stil und Vertrauen geprägt ist, können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schneller, freier und leichter ihre Entwicklungsmöglichkeiten erschließen. Hier können sie entdecken, was in ihnen steckt, um ihre beruflichen Aufgaben zu gestalten.

5. Auch der Aspekt des Familienunternehmens prägt unseren Bildungsbegriff: In einer Familie werden alle Mitglieder ermutigt und gefördert – auch die, die es nicht so leicht haben. Deshalb haben wir in unserer „OTG Zukunft durch Ausbildung“ Ausbildungsmöglichkeiten für Menschen geschaffen, die im ersten Ansatz keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden konnten.