Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Startseite | Newsletter | Archiv | LSH Aktuell November 2013

LSH Aktuell November 2013

Eine schwankende Angelegenheit

Sehr geehrte Damen und Herren,

das britische Magazin The Economist hat sich jüngst in einem Bericht intensiv und anspruchsvoll mit einem der derzeit großen Rätsel der Klimawissenschaft auseinandergesetzt: Es wird seit fast 15 Jahren trotz rasch steigendem CO2-Ausstoß nicht wärmer.

Neuesten Studien zufolge wird dem CO2 wohl ein geringerer Einfluss auf das Klimageschehen zugemessen als bislang angenommen. In den vergangenen 15 Jahren blieben die Lufttemperaturen auf der Erdoberfläche nahezu unverändert, während die Treibhausgas-emissionen weiter in die Höhe schossen. Trotz der großen Zahl an Kohlenstoffdioxid, welche die Welt der Atmosphäre in dieser Zeit hinzugefügt hat  - annähernd 100 Milliarden Tonnen - hat sich das Fünfjahresmittel der globalen Temperatur kaum verändert.

Wie kann man dieses Rätsel der Klimawissenschaft verstehen? Und wie wird das Phänomen, in den Medien bisher wenig thematisiert, erklärt? Die folgende Analyse gibt interessante Impulse, sich intensiver mit diesem Aspekt der Klimaforschung auseinanderzusetzen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Freundliche Grüße

Laurens Spethmann Holding
Aktiengesellschaft & Co. KG

Ihr
Jochen Spethmann

Laurens Spethmann Holding
Aktiengesellschaft & Co. KG
Bosteler Feld 6
21218 Seevetal
DEUTSCHLAND
Telefon +49 4105 504-0
Internet: www.LSH-AG.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF-Datei.

abgelegt unter: