Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Wir fangen im Ursprung an

Wir möchten die Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Mitmenschen in unserer Region verbessern. Darüber hinaus liegt uns ganz besonders am Herzen, die Menschen in den Ursprungsländern unserer Rohwaren zu unterstützen. Unser größtes Tochterunternehmen, die OTG, setzt sich deshalb für die Menschen ein, die den Tee anbauen – und ihre Familien. Mit gezielter Projektarbeit vor Ort engagiert sich die OTG seit Jahren gemeinsam mit starken Partnern in diversen Projekten. Unter anderem wird in Simbabwe eine saubere Trinkwasser-Versorgung für 5.000 Kleinbauern und ihre Familien sichergestellt. Gemeinsam mit der Ethical Tea Partnership (ETP) und UNICEF engagiert sich die OTG darüber hinaus in einem der wichtigsten Teeanbaugebiete der Welt in Assam mit dem Projekt „Improving Lives“, das über verschiedene Schwerpunkte direkt und indirekt das Leben von rund 250.000 Frauen, Mädchen und Jungen verbessert. Weitere Projekte unterstützt die OTG zudem in Ruanda, Tansania, Malawi, Bulgarien, Ägypten und Paraguay. Mehr erfahren Sie auf der Website der Ostfriesischen Tee Gesellschaft.

x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.